5 Dinge, die dich gut fühlen lassen

Hey loves,

heute wollte ich mit euch paar meiner persönlichen Tipps teilen, die mir helfen mich gut zu fühlen, mich motivieren und das Leben noch schöner und positiver machen. Jeder hat mal einen dieser Tage, an denen einfach alles schiefläuft oder man einfach nur erschöpft ist. Diese 5 Dinge helfen mir dabei mich trotzdem zu entspannen und mich einfach gut zu fühlen.

1.Meine größte Erholung vom Alltagsstress ist es definitiv, wenn ich nach einem langen Tag nach Hause komme, meine gemütlichsten Sachen anziehe und es mir dann auf der Couch mit einer Tasse Kaffee oder Tee gemütlich mache. Am liebsten schaue ich mir dann die neuesten Videos auf Youtube an, die natürlich alle mit Beauty und Fashion zu tun haben und mich immer aufs Neueste inspirieren. Seit Neustem bin ich auch sehr gerne auf Bloglovin´und lese mir die neuesten Trends auf unterschiedlichen Blogs durch. Beides entspannt mich sehr und lässt mich komplett vom Alltagsstress abschalten: I love it!

via Pinterest      

2.Sind wir mal ehrlich: nichts lässt einen zu Hause wohler fühlen, als wenn es sauber und aufgeräumt ist! Nicht falsch verstehen, auch ich habe keine sonderliche Lust aufs Putzen; aber wie man so schön sagt: Ordnung ist das halbe Leben! Wenn das erstmal erledigt ist, habt ihr einen freien Kopf für andere Dinge (wie z.B. Punkt 1 😉 ) und könnt euch einfach Zeit für euch lassen. Neben Beauty ist meine andere Leidenschaft unter anderem auch das Interior Design: ich liebe es im Internet zu stöbern oder mich mit meiner Mama auszutauschen um anschließend die Wohnung neu zu dekorieren. Sei es nur eine neue Kerze oder frische Blumen: es lässt einen definitiv wohler in seinen eigenen 4 Wänden fühlen 🙂

via Pinterest

3. Wie bereits erwähnt, suche ich oft nach Inspirationen im Internet und ehrlich gesagt finde ich, dass es heutzutage auch viele Möglichkeiten dazu gibt. Egal zu welchem Thema- man kann sich viele Tipps auf Instagram/Pinterest & Co. holen. Ich persönlich liebe es besonders auf Pinterest nach Outfit-Ideen zu suchen und anschließend natürlich auch diese online zu shoppen. Jedes Mädchen kann wohl bestätigen, dass es sie glücklich macht 😀 Aber auch wenn ich nicht shoppe und mir nur Bilder anschaue, finde ich es manchmal schon vollkommen ausreichend, da allein das mich zu positiven Gedanken führt und auf eine Art und Weise motiviert. Ich denke, die ein oder andere unter euch weiß genau, was ich meine!

via Pinterest

  1. In unserer heutigen viel beschäftigten Welt ist es wichtig zwischendurch auch Zeit für sich selbst zu nehmen. Leider investieren wir viel zu wenig davon in uns selbst. Meine größte Entspannung ist ein langes, heißes Bad mit ganz vielen Kerzen und entspannter Musik. Hier kann ich abschalten und fühle mich danach richtig gut. Danach probiere ich gerne noch Gesichtsmasken aus und alles, was so dazugehört 🙂

via Pinterest

  1. Damit es erst gar nicht dazu kommt, dass wir uns gestresst und überfordert fühlen, hilft es mir sehr, alle Dinge, die ich erledigen muss, aufs Papier zu bringen. Wenn ich nämlich erst eine To-Do-Liste erstelle und alles aufschreibe, heißt es, dass ich es nicht im Kopf behalten muss und mich dafür auf andere Sachen konzentrieren kann. Ich liebe es mir dafür schöne Blöcke/Kalender zu holen, damit ich erst recht motiviert bin, es regelmäßig zu befüllen. Und wir wissen alle: es gibt kein schöneres Gefühl als das Durchstreichen der erledigten Punkte!

via Pinterest

 

Und wie entspannt ihr euch am besten ? 🙂

Eure Lilija

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.