7 Tipps: So hält euer Makeup länger!

7 Tipps:  So hält euer Makeup länger!

Hey loves,

letztens hat eine Freundin mich gefragt, wie denn mein Makeup immer so lange hält und so bin ich auf den heutigen Post gekommen. Ich dachte mir, vielleicht würden einige Tipps auch euch interessieren und wir könnten uns zu diesem Thema austauschen.

Mein Tag fängt unter der Woche immer sehr früh an und somit muss mein Makeup dementsprechend auch lange halten. Daher habe ich schon einiges ausprobiert und möchte euch meine Ratschläge vorstellen.

  1. Der erste Tipp wie bei fast allem ist die Grundierung bzw. die Vorbereitung der Haut. Es ist immer von Vorteil ein Peeling o.Ä. zu nutzen um die unnötigen Hautschüppchen zu entfernen und eine gute Basis für das Auftragen der Foundation herzustellen. Auch eine gute Gesichtscreme kann dabei helfen, dass eure Foundation besser hält. Hierbei ist es jedoch von Vorteil die Creme erst einziehen zu lassen und eine nicht zu fettige Creme zu benutzen, da diese auch genau das Gegenteil bewirken kann. Die Foundation wird nicht halten, verschmiert schnell und lässt sich sogar mit Puder schwer abmattieren.
  2. Als zweites ist natürlich ein Primer sehr hilfreich dabei eure Foundation länger halten zu lassen und ein ebenmäßiges Finish zu erhalten. Hierbei würde ich auch auf die Art der Primer achten. Es kommt darauf an, ob ihr z.B. ein mattes Finish haben wollt, einen Glow, die Poren verfeinert haben wollt usw. Zudem sollte man sich mehr auf die T-Zone konzentrieren, also dort wo die Haut am schnellsten nachölt und das Makeup dadurch am schnellsten „verrutscht“.
  3. Was ich euch als Tipp geben kann, ist statt dem Primer oder zusammen mit dem Primer ein Setting Mist auch vor dem Auftragen der Foundation zu benutzen. Dabei lasse ich das Spray auf der Haut ein wenig antrocknen und trage dann direkt die Foundation auf. Dadurch vermischt sie sich teilweise mit dem Setting Spray und haftet somit besser an der Haut. Nachdem ich mich fertig geschminkt habe, sprühe ich dann auch nochmal anschließend das Spray auf das gesamte Gesicht. Dann hält das Makeup bombenfest und ihr solltet keine Probleme haben. Meistens wende ich diesen Weg aber nur bei besonderen Anlässen an oder wenn ich weiß, dass ich einen besonders langen Tag vor mir habe.
  4. Natürlich spielt auch die Foundation an sich eine große Rolle. Wir alle haben unterschiedliche Hauttypen und somit kann eine Foundation bei dem einen besser halten als bei dem anderen. Besonders ölige Hauttypen sollten hier beispielsweise auf ein Makeup achten, das das Gesicht eher abmattiert, wobei jemand mit einer trockeneren Haut das Gesicht gut mit Creme/Primer versorgen und eine eher feuchtigkeitsspendende Foundation mit einem Glow wählen sollte.
  5. Genau dasselbe gilt auch für das Puder. Das Gesicht nach der Foundation abzupudern ist für mich ein Muss. Ohne Puder ölt auch meine eher trockene Haut im Laufe des Tages nach und das kann ich persönlich gar nicht leiden. Eine Alternative ist natürlich auch sich zwischendurch abzupudern. Auch dadurch hält eure Grundierung besser und lässt das Gesamtbild natürlich ebenmäßiger erscheinen.
  6. An sich würde ich auch empfehlen einfach nicht zu viel vom Produkt zu benutzen, sprich von der Foundation und Puder/Bronzer. Je feiner ihr die Foundation auftragt, desto besser wird sie auch halten. Wenn ihr Unreinheiten abdecken wollt, so könnt ihr diese beispielsweise vor oder nach der Foundation mit einem Concealer retuschieren. Wenn ihr nämlich eine zu dicke Schicht auftragt und bspw. nur kurz ins Gesicht fasst, werdet ihr dort schnell Flecken bemerken, wo wir auch schon beim letzten Punkt wären:
  7. So simpel es auch ist, aber das Gesicht weniger anfassen trägt sehr viel zu einem längeren Halt und einem gleichmäßigeren Look bei. Oft habe ich die Angewohnheit mich z.B. beim Sitzen am Schreibtisch mit dem Arm abzustützen und merke an diesen Stellen dann meistens den Unterschied zum Rest vom Gesicht. Daher: weniger im Gesicht rummachen; so vermeidet ihr zudem auch unnötige Bakterien im Gesicht!

 

Das wärs nun von meiner Seite – habt ihr noch weitere Tipps, die euch im Alltag helfen?  Ich würde mich über paar neue Ratschläge eurerseits freuen und wünsche euch weiterhin eine schöne Woche

Eure Lilija

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.