Catrice Prime and Fine Make Up Transformer Drops

Catrice Prime and Fine Make Up Transformer Drops

Hey loves,

heute möchte ich euch meine zwei wichtigen Begleiter vorstellen, ohne die ich in dieser verrückten „Sommerzeit“ nicht ausgekommen wäre: damit meine ich die Prime and Fine Make Up Transformer Drops von Catrice. Früher habe ich mir nie über sowas Gedanken gemacht und solche Produkte nur aus dem amerikanischen Youtube gesehen, die man hier meistens auch nicht herbekommt. Daher war ich umso mehr erfreut, dass diese Idee endlich auch eine preisgünstigere Marke in Deutschland rausgebracht hat: thank you Catrice 😀

Was die Produkte machen, liegt auf der Hand: mit den hellen Transformer Drops könnt ihr eure Foundation aufhellen und mit der dunklen eben abdunkeln. Gerade als ich mit meiner Schwester im Urlaub auf Ibiza war, habe ich das Produkt echt zu schätzen gewusst. Früher hätte ich mir immer eine dunklere Foundation für alle Fälle aus Deutschland mitgebracht, wenn mein Gesicht denn zu braun für mein altes Makeup werden sollte. Hierbei konnte man natürlich nie genau einschätzen, wie dunkel man bei der Auswahl seines Make-ups gehen musste und ob die Farbe dann letztendlich auch zum Rest des gebräunten Körpers passt.

Diesen Urlaub war ich schlauer und habe die „Darkening Transformer drops“ mitgenommen. Das Gute ist, dass ihr selbst entscheiden könnt, wie viel ihr von dem Produkt braucht bzw. wie intensiv ihr die Farbe verändern möchtet. Und das funktioniert auch wunderbar: die Textur eurer Foundation verändert sich nicht und es fühlt sich nicht sonderlich anders an wie ohne der Drops. Meine Haut wurde dadurch weder ölig noch zu matt.

Für den Urlaub war es auf jeden Fall die perfekte Lösung und man musste kein unnötiges Geld ausgeben. Perfekt sind die Drops natürlich auch dafür geeignet, wenn ihr euch versehentlich ein zu helles oder zu dunkles Makeup gekauft habt.

Jetzt, wo wir schon längst beim Herbst angekommen sind, werde ich die dunklen Drops wohl leider nicht mehr brauchen ☹ Jedoch versuche ich seit dem Urlaub meine Haut auch mehr „atmen“ zu lassen und benutze im Alltag sowieso keine Foundation mehr, sondern nur ein wenig Bronzer.

Wenn ich dann jedoch wieder eine Foundation benutzen möchte, kann ich ja gegen Winter auch wieder die hellen Drops benutzen. Ach, ich finde diese Idee einfach großartig 😀

Und nun zeige ich euch noch Fotos mit den Swatches zu den zwei Schätzen:

 

 

Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag

Eure Lilija :*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.