Meine erste Colourpop Bestellung

Meine erste Colourpop Bestellung

Hey loves,
heute wollte ich euch meine Colourpop-Bestellung zeigen und im Allgemeinen davon erzählen, wie der ganze Bestellvorgang so abgelaufen ist. Ich weiß, dass es viele davon abschreckt, was im Ausland zu bestellen und genau so ging es mir zuerst auch. Zudem ist der direkte Versand von Colourpop-Produkten nach Deutschland erst seit Juli 2016 möglich (früher war es nur über Umwege möglich) und nun dachte ich, da muss ich mal die Chance ergreifen und ein paar Sachen ausprobieren 😊

Mittlerweile gibt es bei Colourpop ab und zu paar Angebote, die man am besten z.B. über Instagram oder den Newsletter entdecken kann.
Der Versand beträgt bei einer Bestellung unter 50 Dollar -> 9,99 Dollar und ab 50 Dollar ist der internationale Versand kostenlos (aktuell sogar ab 30 Dollar!) Die Zollgebühren fallen jedoch leider trotzdem an. In meinem Fall waren es ca. 9-10 Euro, was ich immer noch relativ in Ordnung finde. Die Kosten hängen natürlich aber immer davon ab, wie viel ihr bestellt habt. Und nun kommen wir zu dem spannenden Teil, zu den einzelnen Produkten 😃 :

Die Sachen waren wirklich schön verpackt und irgendwie habe ich richtig gute Laune beim Auspacken bekommen, weil mich das schöne, helle Päckchen und die tollen Pastellfarben an den Frühling erinnert haben!

Die Produkte sind relativ günstig und von der Qualität her sehr vielversprechend. Natürlich habe ich mir wie immer am meisten Lippenprodukte bestellt, wie soll’s auch anders sein 😃 Die Farben sind auch wieder alle aus der ähnlichen Farbpalette, aber bei der ersten Bestellung wollte ich erstmal nur die Basics ausprobieren, wobei mich auch viele andere Sachen angesprochen haben.

Nun kommen wir zu den ersten Lippenprodukten:

Als erstes habe ich mich für das Lip Bundle „Out and about“ entschieden (Kosten: 15$), das aus zwei Ultra Matte Lips (Time Square- s. oben links, Viper- s. oben Mitte) besteht und einem Ultra Satin Lip (Baracuda-s. oben rechts). Die Ultra Matte Lips sind komplett matt, wobei die Ultra Satin Lips nicht zu 100% matt auf den Lippen erscheinen, jedoch weniger austrocknend und angenehmer beim Tragen sind.

Hier seht ihr neben dem Lip Bundle noch die weiteren 3 Lippenprodukte, die ich mir geholt habe : Frick`n`Frack – Ultra Satin Lip
Beeper -Ultra Matte Lip und Point Zero -Ultra Satin Lip, den ich mir wegen der Kooperation mit einer meiner Lieblings-Youtuberinnen bestellt habe – Kathleen Lights.
Was ich bei dem Onlineshop von Colourpop gut finde, sind die Swatches bei vielen Produkten , die sowohl an einem ganz hellen Hautton, an einem mittleren als auch an einem dunklen Hautton gezeigt werden. Oft hat man nämlich das Problem, dass das Produkt bei einem selbst ganz anders aussieht als im Internet. Also, solltet ihr nicht meinem Hautton entsprechen, so könnt ihr die Swatches zu den Lippenprodukten aber auch zu den Lidschatten euch nochmal auf der Onlineseite www.Colourpop.com anschauen.

(von links nach rechts: Time square, Viper, Baracuda, Frick’n’Frack, Beeper, Point Zero)

Und zu guter letzt kommen wir noch zu den Lidschatten, die ich übrigens auch suuper finde! Obwohl ich eigentlich mehr matte Lidschatten benutze, haben mich hier eher die schimmernden Töne angesprochen, wie ihr sehen könnt. Nur der ganz rechte Lidschatten ist ein dunkler matter Braunton, den man super für Smokey Eyes etc. verwenden kann.

Von links nach rechts: La La, Arrow, Drift und Mittens

Mein Fazit: die Produkte sind wirklich super und haben dazu auch noch einen angemessenen Preis! Ich werde definitiv noch einige Bestellungen dort machen (die Nectar-Kollektion z.B. finde ich superschön!) und kann euch die Produkte nur empfehlen!
Für euch habe ich noch einen Look geschminkt, damit ihr ein paar der Produkte auch getragen seht:

Auf den Augen trage ich: „La la“ und „Mittens“
Lippen: „Point Zero“

Habt ihr denn schonmal bei Colourpop bestellt? Wie waren eure Erfahrungen? Würde mich auch mal interessieren 🙂

5 Kommentare

  1. Kathrin C.
    23. April 2017 / 17:58

    toller Bericht weiter so… ich selbst habe noch nicht bei ColourPop bestellt (allgemeine noch nicht aus dem Ausland) hört sich jedoch vielversprechend an…für mich sind vor allem die Lippenprodukte interessant mal schauen aber für diesen Monat ist mein Soll an MakeUp Produkten erst mal gedeckt

  2. Lilija
    25. April 2017 / 16:45

    Vielen Dank 🙂 Ja, die Lippenprodukte sind wirklich toll, auch die „Lippie Stix“ sehen immer so cool aus finde ich, die will ich auch noch total gerne mal testen 🙂 Wenn du mal was bestellen solltest, dann würde ich mich freuen, wenn du auch berichtest was du dir schönes bestellt hast 🙂 Liebe Grüße Lilija

  3. Katrin Hasanbegovic
    25. April 2017 / 19:51

    Lilijaaaaaa wie schön dein Blog geworden ist. Bin total stolz auf dich und finde es klasse was du machst mein Schatz. Ich schaue gerne bei jedem Poste vorbei, macht richtig Spaß deine Erfahrungen zu lesen.

    Weiter so…ich drücke dich ganz fest.

    Kussi Katrin :-**

    • Lilija
      29. April 2017 / 21:40

      Ach meine Liebe, danke für die netten Worte :* Dafür lohnt es sich doch allein mehr zu posten, bin immer so froh wenn es jemandem gefällt 🙂 Ich warte immer noch, bis du eines Tages deinen Fashion-Blog gründest, das wäre auch supercool 😀

  4. Gonca
    10. August 2017 / 19:43

    Kann ich fragen wie lange es gedauert hat bis du dein Paket erhalten hast?:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.